Gro√üartige Neuigkeiten ūü§© ! Unser Service verl√§sst die private Beta und wird √∂ffentlich! So funktioniert's

Datenschutz

WeAreGroup GmbH

Wir freuen uns √ľber Ihren Besuch auf den Webseiten der WeAreGroup GmbH. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns sehr wichtig. Mit dieser Datenschutzerkl√§rung m√∂chten wir Sie √ľber den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei Besuch unserer Webseiten und √ľber Ihre Rechte informieren.

1. Wer sind wir und wie können Sie uns am schnellesten erreichen?

Wir sind die,
WeAreGroup GmbH
c/o Innocou
Rudolf-Bultmann-Straße 4h
D-35039 Marburg

T: +49 (0) 641 948 343 46
E: office@wearegroup.de

und sind als Verantwortliche Stelle daf√ľr zust√§ndig, Ihre personenbezogenen Daten zu sch√ľtzen. Bei Fragen zur Datenverarbeitung, zu Ihren Rechten oder zur Datenschutzerkl√§rung steht Ihnen auch unser Datenschutzbeauftragter Eric Postlack gerne zur Seite. Diesen erreichen Sie unter:

Eric Postlack
Philosophenweg 25
D-35578 Wetzlar
T: +49 (0) 641 948 343 46
E: datenschutz@wearegroup.de

2. Welche Daten werden beim Besuch unserer Webseiten verarbeitet?

Im Folgenden informieren wir Sie dar√ľber, welche Daten bei Ihrem Besuch auf unseren Webseiten erhoben werden, zu welchen Zwecken diese verarbeitet werden, auf welcher Rechtsgrundlage die Datenverarbeitung erfolgt, welche M√∂glichkeiten Sie haben, um die Erhebung und Verarbeitung der Daten selbst zu steuern und wann die Daten gel√∂scht werden.

A. Log-Files

Erhobene Daten:
Beim Besuch unserer Webseiten werden von Ihrem Browser automatisch folgende Daten √ľbermittelt:

  • Ihre IP-Adresse
  • Webseiten, die Sie √ľber unsere Seite aufrufen
  • Die Seiten, die Sie anklicken, sowie Uhrzeit des Seitenaufrufs
  • Name Ihres Internet Service Providers
  • Ihr Browsertyp und dessen Version
  • Das Betriebssystem Ihres Endger√§ts
  • Das Datum und die Dauer des Besuches.

Zwecke der Datenverarbeitung:
Die vor√ľbergehende Speicherung dieser Daten ist notwendig, um eine Auslieferung der Webseite an Ihren Rechner zu erm√∂glichen und um die Funktionsf√§higkeit der Webseite sicherzustellen. Mit Hilfe dieser Daten gewinnen wir auch statistische Erkenntnisse dar√ľber, wie unsere Webseiten genutzt werden. Dar√ľber hinaus erfassen wir die Daten, um unzul√§ssige Zugriffe auf den Webserver und die missbr√§uchliche Nutzung der Webseiten r√ľckverfolgen und verhindern zu k√∂nnen und zur Sicherung unserer informationstechnischen Systeme.

Rechtsgrundlage:
Wir speichern diese Daten vor√ľbergehend auf Grundlage berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO). Unser berechtigtes Interesse liegt darin, die vorstehend beschriebenen Zwecke zu erreichen. Speicherdauer und Steuerungsoptionen: Die Daten werden gel√∂scht, wenn sie f√ľr die Erreichung der Zwecke nicht mehr notwendig sind. Logfiles werden nach sp√§testens 90 Tagen gel√∂scht.

B. Allgemeine Informationen zu Cookies und Targeting-Technologien

Erhobene Daten:
Beim Besuch unserer Webseiten werden sog. Cookies gesetzt. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endger√§t abgelegt werden. Cookies enthalten im Regelfall eine charakteristische Zeichenabfolge, die sog. cookieID, mit der Ihr Browser bei einem erneuten Aufruf unserer Webseiten identifiziert werden kann. Dar√ľber hinaus nutzen wir sog. Tags, das sind kleine Code-Elemente, mit deren Hilfe wir das Verhalten unserer Nutzer und den Erfolg von Werbeaktivit√§ten messen k√∂nnen. Je nach Art der Cookies bzw. Tags werden unterschiedliche Daten erhoben und pseudonymisiert verarbeitet. Wir setzen sowohl eigene Cookies, als auch Cookies von anderen Anbietern ein (Drittanbietercookies). Die Drittanbietercookies sind unten in Ziff. 2 C im Einzelnen dargestellt.

Zwecke der Datenverarbeitung:
Technisch notwendige Cookies erm√∂glichen die technische Funktionsweise der Webseite. Einige Funktionen unserer Webseiten k√∂nnen ohne den Einsatz der Cookies nicht angeboten werden. Funktionalit√§tscookies dienen dazu, die Bedienbarkeit unserer Webseiten benutzerfreundlicher zu gestalten und bestimmte Funktionalit√§ten zu gew√§hrleisten, z.B. die seiten√ľbergreifende Warenkorbanzeige, in der Sie ablesen k√∂nnen, wie viele Artikel sich gerade in Ihrem Warenkorb befinden und die Speicherung Ihrer Anmeldedaten, damit Sie bei einem erneuten Seitenaufruf auf Ihre bereits eingegebenen Daten und Einstellungen zur√ľckgreifen k√∂nnen. Analysecookies und Tags erm√∂glichen uns, Gesamtstatistiken zu generieren, z.B. √ľber die Anzahl der Aufrufe, welche Bereiche der Webseiten am h√§ufigsten angesehen werden und Angaben √ľber Standorte und √ľber die Dauer des durchschnittlichen Aufenthalts auf den Webseiten. Hierdurch k√∂nnen wir die Qualit√§t unserer Webseiten und der Inhalte verbessern. Werbecookies und Retargeting-Technologien erm√∂glichen es uns, Ihnen gezielt auf Sie zugeschnittene Angebote und Informationen zur Verf√ľgung zu stellen. Hierdurch k√∂nnen wir unsere Webseiten f√ľr Sie interessanter gestalten und Sie auf anderen Webseiten mit personalisierter, interessenbasierter Werbung ansprechen.

Rechtsgrundlage:
Wir setzen technisch notwendige Cookies und Funktionalitätscookies auf Grundlage berechtigter Interessen ein (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO). Unser berechtigtes Interesse liegt darin, das Funktionieren unserer Webseiten und deren optimale Bedienbarkeit zu gewährleisten. Wir setzen Analysecookies und Werbecookies sowie Tags und Retargeting-Technologien auf Grundlage berechtigter Interessen ein (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO, Erwägungsgrund 47). Unser berechtigtes Interesse liegt darin, unsere Webseiten optimal auf die Interessen unserer Kunden zuzuschneiden.

Speicherdauer und Steuerungsoptionen:
Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Schlie√üen des Browsers wieder automatisch gel√∂scht (sog. Session Cookies), andere verbleiben dauerhaft auf Ihrem Endger√§t und erm√∂glichen uns, Ihren Browser wiederzuerkennen (sog. Persistente Cookies). Sie haben die volle Kontrolle √ľber die Verwendung von Cookies und k√∂nnen in Ihrem Browser Cookies l√∂schen, das Speichern von Cookies g√§nzlich deaktivieren oder bestimmte Cookies selektiv akzeptieren. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Browsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen √§ndern k√∂nnen. Hierdurch kann die Funktionalit√§t unserer Webseiten eingeschr√§nkt sein.

C. Eingesetzte Cookie- und Trackingtechnologien von Drittanbietern

Intercom

Erhobene Daten:
Wir nutzen den Webanalyse- und Kommunikationsdienst der Intercom, Inc. 55 2nd St, 4th Fl., San Francisco, CA 94105, USA. Intercom setzt Cookies auf Ihrem Browser, die Daten zur Nutzung unserer Webseiten erheben, wie z.B. Ihre IP-Adresse, Informationen zu Ihrem Browser und Ihrem Betriebssystem, Datum und Zeit des Seitenzugriffs, aufgerufene Seiten und angesehene Inhalte sowie Geoinformationen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen √ľber Ihre Benutzung dieser Webseite und Ihre IP-Adresse werden an einen Server von Intercom in den USA √ľbertragen und dort gespeichert. Intercom ist nach dem EU-US-Privacy Shield zertifiziert.

Zwecke der Datenverarbeitung:
Wir nutzen Intercom, um die Nutzung unserer Webseite zu analysieren und diese auf Grundlage der Analyse zu optimieren.

Rechtsgrundlage:
Den Intercom Webanalysedienst setzen wir auf Grundlage berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO) ein. Unser berechtigtes Interesse liegt darin, unsere Webseiten optimal auf die Interessen unserer Kunden zuzuschneiden.

Speicherdauer und Steuerungsoptionen:
Die Daten werden von Intercom gespeichert und regelmäßig, spätestens nach 9 Monaten automatisch gelöscht. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in Ihrem Browser verhindern.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Intercom finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Intercom.

Cookiebot

Erhobene Daten:
Auf unseren Webseiten nutzen wir ein sogenanntes Cookie Banner um Sie √ľber die Nutzung von Cookies zu informieren. Hierf√ľr nutzen wir den Dienst ‚ÄěCookiebot‚Äú der Cybot A/S , Havnegade 39, 1058 Kopenhagen, D√§nemark. Dieser Dienst erm√∂glicht es Ihre Zustimmung zur Nutzung von Cookies zu speichern. Der Dienst legt zu diesem Zweck einen Cookie unter der Domain von Cookiebot und der jeweils besuchten Webseite an. Details zum Umgang mit Ihren Daten durch den Dienst finden Sie hier. Mit diesem Cookie verkn√ľpfbar werden die folgenden Daten protokolliert:

  • IP-Adresse Ihres Computers (in gek√ľrzter Form)
  • Datum und Uhrzeit der Zustimmung
  • Verwendeter Webbrowser
  • URL der besuchten Website
  • Zustand der Zustimmung

Zwecke der Datenverarbeitung:Dieser Dienst ermöglicht es Ihre Zustimmung zur Nutzung von Cookies zu speichern. Der Dienst legt zu diesem Zweck einen Cookie unter der Domain von Cookiebot und der jeweils besuchten Webseite an.

Rechtsgrundlage:
Wir verarbeiten Ihre Daten, aufgrund unseres berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f EU-DSGVO

Speicherdauer und Steuerungsoptionen:
Diese Protokollierung dient der Erf√ľllung von ¬ß 13 Absatz 2 TMG und kann nicht widerrufen werden.

Mixpanel

Erhobene Daten:
Auf unseren Webseiten nutzen wir den Web-Analyse-Dienst Mixpanel (Mixpanel Inc., San Francisco 405 Howard Street, Floor 2, San Francisco, CA 94105). Die durch Mixpanel erfassten Daten sind nicht personenbezogen und werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Speicherung und Verarbeitung der erfassten Daten erfolgt in den USA. MIXPANEL INC. Mit diesem Cookie verkn√ľpfbar werden die folgenden Daten protokolliert:

  • IP-Adresse Ihres Computers (in gek√ľrzter Form)
  • Datum und Uhrzeit der Zustimmung
  • Verwendeter Webbrowser
  • URL der besuchten Website
  • Zustand der Zustimmung

Zwecke der Datenverarbeitung:Wir nutzen Mixpanel, um zuf√§llig ausgew√§hlte einzelne Besuche (nur mit anonymisierter IP-Adresse) zu erfassen. So entsteht ein Protokoll der besuchten Seiten und durchgef√ľhrten Aktionen, mit der Absicht, potentielle Verbesserungen f√ľr diese Webseite abzuleiten.

Rechtsgrundlage:
Wir verarbeiten Ihre Daten, aufgrund unseres berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f EU-DSGVO

Speicherdauer und Steuerungsoptionen:
Die Daten, die √ľber die Mixpanel Inc. Funktionen erhoben werden, werden gespeichert und regelm√§√üig gel√∂scht. Sie k√∂nnen die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in Ihrem Browser verhindern.

Wenn Sie eine Erfassung durch Mixpanel nicht w√ľnschen, k√∂nnen Sie dieser auf allen Webseiten, die Mixpanel einsetzen, hier widersprechen.

Google Analytics

Erhobene Daten:
Auf unseren Webseiten nutzen wir Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (‚ÄěGoogle‚Äú). Google Analytics setzt Cookies auf Ihrem Endger√§t, die es erm√∂glichen, Ihre Nutzung unserer Webseiten auszuwerten. Hierzu erhebt Google z.B. Daten, um Ihren Browser eindeutig zu identifizieren, Informationen dar√ľber, wann und wie oft Sie unsere Webseiten aufgerufen haben, wie lange Sie sich auf unseren Webseiten aufgehalten haben und wie Sie mit unseren Webseiten interagiert haben. Weitere Informationen hat Google hier bereitgestellt.

Zwecke der Datenverarbeitung:
Wir setzen diese Technologie ein, um Ihnen auf anderen Webseiten des Google-Werbenetzwerks interessenbezogene Werbeanzeigen zu pr√§sentieren. Die Werbeanzeigen beziehen sich auf Inhalte, die Sie sich vorher auf unseren Webseiten angeschaut haben. Dar√ľberhinaus setzen wir diese Technologie ein, um unsere Angebote zu verbessern.

Rechtsgrundlage:
Die beschriebenen Google Produkte setzen auf Grundlage berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO) ein. Unser berechtigtes Interesse liegt darin, unsere Webseiten optimal auf die Interessen unserer Kunden zuzuschneiden

Speicherdauer und Steuerungsoptionen:
Die Daten, die √ľber die Google Funktionen erhoben werden, werden gespeichert und regelm√§√üig gel√∂scht. Sie k√∂nnen die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in Ihrem Browser verhindern. Sie k√∂nnen dar√ľber hinaus die Erhebung der Daten sowie die Verarbeitung der Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verf√ľgbare Browser Add-On herunterladen und installieren.

LinkedIn Insights Tag und Conversion Tracking

Erhobene Daten:
Wir nutzen f√ľr diese Website den LinkedIn Insight Tag. Der LinkedIn Insight Tag erstellt einen LinkedIn ‚ÄěBrowser Cookie‚Äú, welcher die folgenden Daten sammelt:

  • IP-Adresse Ihres Computers
  • Datum und Uhrzeit der Zustimmung
  • Verwendeter Webbrowser
  • URL der besuchten Website
  • demografische Daten von LinkedIn, falls der Nutzer ein aktives LinkedIn Mitglied ist

Mithilfe dieser Technologie können wir Berichte zur Performance unserer Werbeanzeigen sowie Informationen zur Webseiteninteraktion erstellen. Hierzu ist das LinkedIn Insight-Tag auf dieser Webseite eingebunden, wodurch eine Verbindung zum LinkedIn-Server hergestellt wird, sofern Sie diese Webseite besuchen und parallel in Ihrem LinkedIn-Account eingeloggt sind.

Zwecke der Datenverarbeitung:Wir verarbeiten ihre Daten, um Kampagnen zu bewerten und Informationen √ľber Website-Besucher zu sammeln, die uns √ľber unsere Kampagnen auf LinkedIn erreicht haben k√∂nnen.

Rechtsgrundlage:
Wir verarbeiten Ihre Daten, weil Sie hierzu eingewilligt haben bzw. wir ein berechtigtes Interesse zur Verarbeitung der Daten haben, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a. und f EU-DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt darin, die Reichweite unserer Werbeanzeigen zu ermitteln und das Nutzerverhalten auf unseren Webseiten zu analysieren.

Speicherdauer und Steuerungsoptionen:
Wir speichern Ihre Daten, solange wir Sie f√ľr den jeweiligen Zweck (Kampagnenbewertung) ben√∂tigen, bzw. Sie der Speicherung ihrer Daten nicht widersprochen haben oder Ihre Einwilligung widerrufen haben. Die gesammelten Daten sind verschl√ľsselt. Weitere Informationen finden Sie hier. Hier finden Sie die LinkedIn Datenschutzerkl√§rung, sowie den LinkedIn Opt-Out.

3. Welche Daten werden verarbeitet, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, einen Newsletter bestellen, mit uns chatten und Dienstleistungen in Anspruch nehmen?

Im Folgenden informieren wir Sie dar√ľber, welche Daten erhoben und verarbeitet werden, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, einen Newsletter bestellen, mit uns chatten, eine Dienstleistung beauftragung, zu welchen Zwecken und von welchen Empf√§ngern diese verarbeitet werden, auf welcher Rechtsgrundlage die Datenverarbeitung erfolgt wann die Daten gel√∂scht werden.

A. Kontaktaufnahme und Durchf√ľhrung der Dienstleistung

Erhobene Daten:
Wir erheben und verarbeiten die von Ihnen mitgeteilten Daten, wie Ihre Kontaktdaten, Ihren Namen und ihr Anliegen, wenn Sie √ľber ein Kontaktformular oder per E-Mail mit uns in Kontakt treten. Alle Daten, die Sie uns √ľbermitteln, werden verschl√ľsselt zwischen Ihren Browser und unserem Server √ľbertragen.

Intercom: Wir setzen den Kommunikationsdienst der Intercom, Inc. 55 2nd St, 4th Fl., San Francisco, CA 94105, USA ein. Wenn Sie den Intercom-Button betätigen, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Intercom auf und die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten werden dort gespeichert. Wir erhalten eine Benachrichtigung durch Intercom, dass eine Kontaktanfrage eingegangen ist und beantworten diese.

Asana: Dar√ľberhinaus nutzen wir Asana als L√∂sung f√ľr das Projektmanagement. Wenn Sie uns z.B. eine E-Mail mit einer Anfrage senden verarbeiten wir diese als Ticket in Asana weiter. Diese Verarbeitungst√§tigkeiten erfolgen auf der Basis eines angemessenen Datenschutzniveaus. Bei der Nutzung der Dienste von Asana Inc. l√§sst sich nicht ausschlie√üen, dass die betreffenden Mitarbeiter des Partners Asana (Asana, Inc., 1550 Bryant Street, Suite 200, San Francisco, CA 94103, USA.) oder seiner Tochtergesellschaften sowie Subunternehmern von diesen Daten Kenntnis erlangen. Die Daten werden folglich auch in Staaten au√üerhalb der Europ√§ischen Union und des Europ√§ischen Wirtschaftsraums erhoben, verarbeitet und genutzt.

Microsoft: Zus√§tzlich nutzen wir Microsoft Office 365 als L√∂sung f√ľr die interne und externe Kommunikation. Wenn Sie uns z.B. eine E-Mail an unser Supportpostfach senden, wird diese in einem Exchange Postfach abgelegt und verarbeitet. Diese Verarbeitungst√§tigkeiten erfolgen auf der Basis eines angemessenen Datenschutzniveaus. Bei der Nutzung der Dienste von Microsoft Office 365 l√§sst sich nicht ausschlie√üen, dass die betreffenden Mitarbeiter des Partners Microsoft (Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA) oder seiner Tochtergesellschaften sowie Subunternehmern von diesen Daten Kenntnis erlangen. Die Daten werden folglich auch in Staaten au√üerhalb der Europ√§ischen Union und des Europ√§ischen Wirtschaftsraums erhoben, verarbeitet und genutzt.

Apple: Zur Formulierung von Angeboten, Präsentationen, Kalkulationen, Korrespondenzen und weiterem Schriftverkehr nutzen wir die Produkte Pages, Keynote und Numbers von Apple Inc. sowie die von Apple Inc. angebundene iCloud. Diese Verarbeitungstätigkeiten erfolgen auf der Basis eines angemessenen Datenschutzniveaus. Bei der Nutzung der Dienste von Apple lässt sich nicht ausschließen, dass die betreffenden Mitarbeiter des Partners Apple (One Apple Park Way, Cupertino, CA 95014, USA) oder seiner Tochtergesellschaften sowie Subunternehmern von diesen Daten Kenntnis erlangen. Die Daten werden folglich auch in Staaten außerhalb der Europäischen Union und des Europäischen Wirtschaftsraums erhoben, verarbeitet und genutzt.

LexOffice: Zur Abwicklung der Finanz- und Lohnbuchhaltung nutzen wir die Onlinel√∂sung LexOffice. Sobald wir ein Angebot stellen, √ľberf√ľhren wir Ihre Daten (Firmenname, Ansprechpartner/in, E-Mail,Adresse, Telefonnummer, Anschrift) nach LexOffice. Diese Verarbeitungst√§tigkeiten erfolgen auf der Basis eines angemessenen Datenschutzniveaus. Der Partner LexOffice (Haufe-Lexware GmbH & Co. KG, Munzinger Stra√üe 9, 79111 Freiburg) gibt an, dass die Daten ausschlie√ülich in der Europ√§ischen Union verarbeitet werden.


Zwecke der Datenverarbeitung:
Die Datenverarbeitung erfolgt durch unseren Kundenservice oder von uns beauftragten Dienstleistern ausschlie√ülich auf Grundlage und zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und zur Erbringung der gew√ľnschten Dienstleistung.

Zwecke der Datenverarbeitung:
Wir verarbeiten Ihre Daten zur Durchf√ľhrung vorvertraglicher und vertraglicher Ma√ünahmen, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO).

Speicherdauer:
Wir speichern Ihre Daten so lange, wie wir sie f√ľr den konkreten Verarbeitungszweck, zur Gew√§hrleistung oder zur Erf√ľllung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen ben√∂tigen.

Intercom: Ihre Daten werden von Intercom nach 9 Monaten Inaktivität automatisch gelöscht. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Intercom.

B. Newsletter

Erhobene Daten:
Wir erheben und verarbeiten die von Ihnen mitgeteilten Daten, wie Ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse, wenn Sie unseren Newsletter bestellen. In unserem Newsletter, nutzen wir Tracking-Technologien. Mit Hilfe dieser Technologien werden Daten dar√ľber erhoben, ob unsere E-Mails ge√∂ffnet werden und auf welche Links Sie klicken.

Zwecke der Datenverarbeitung:
Wir verarbeiten die Daten, um Ihnen den Newsletter zukommen zu lassen. Die erhobenen Daten nutzen wir, um herauszufinden, welche Themen f√ľr Sie interessant sind. Diese Informationen nutzen wir dann, um die E-Mails, die wir Ihnen senden, und die von uns bereitgestellten Services zu verbessern und sie mit bereits vorhandenen Tracking- oder Profiling-Informationen zu verbinden.

Rechtsgrundlage:
Auf der Webseite haben Sie unterschiedliche M√∂glichkeiten unseren Newsletter zu abonnieren. Falls Sie einen Newsletter-Empfang w√ľnschen, verarbeiten wir Ihre Daten mit Ihrer Einwilligung, um Sie per elektronischer Post √ľber ausgew√§hlte Themen zu informieren und auch werblich anzusprechen. Wir arbeiten hierbei nach dem Double-Opt-In Prinzip, d.h. wenn Sie einen newsletter abbonieren, lassen wir Ihnen eine Best√§tigungs-E-Mail mit einem Anmeldelink zukommen. Erst wenn Sie auf diesen Link klicken, sind Sie auf unserer Newsletter-Liste. Sofern wir im Zusammenhang mit dem Verkauf einer Dienstleistung Ihre E-Mail-Adresse erhalten haben, nutzen wir diese, um Ihnen auf Grundlage berechtigter Interessen (Art. 6 f DSGVO) Informationen zu √§hnlichen Dienstleistungen zukommen zu lassen. Unser berechtigtes Interesse liegt darin, Sie direkt werblich anzusprechen.

Speicherdauer:
Wir speichern Ihre Daten so lange, wie wir sie f√ľr den konkreten Verarbeitungszweck ben√∂tigen.

C. Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der Abweicklung der Dienstleistung

Wir weisen darauf hin, dass wir sofern wir in Vorleistung treten, z.B. bei einem Kauf auf Rechnung, die von Ihnen ggfs. im Rahmen einer Bestellung die Daten (z.B. Name und Anschrift) zur Wahrung unserer berechtigten Interessen zur Einholung einer Prognose zur Zahlungswahrscheinlichkeit / Bonit√§tsauskunft an den Verband der Vereine creditreform e. V., Hellersbergerstr. 12, 41460 Neuss (im Folgenden ‚Äěcreditreform‚Äú), √ľbermitteln. Dabei erhalten wir von creditreform Bonit√§tsinformationen in Form von statistischen Wahrscheinlichkeitswerten eines Zahlungsausfalls, die auf Basis wissenschaftlich anerkannter mathematisch-statistischer Verfahren, u. a. unter Einbeziehung von Anschriftendaten, ermittelt werden. Wir verwenden die erhaltenen Informationen √ľber die statistische Wahrscheinlichekit eines Zahlungsausfalls f√ľr eine abgewogene Entscheidung √ľber die Begr√ľndung, Durchf√ľhrung oder Beendigung des Vertragsverh√§ltnisses.

Ihre schutzw√ľrdigen Belange werden gem√§√ü den gesetzlichen Bestimmungen ber√ľcksichtigt.

Creditreform
Unser Unternehmen pr√ľft regelm√§√üig bei Vertragsabschl√ľssen und in bestimmten F√§llen, in denen ein berechtigtes Interesse vorliegt, Ihre Bonit√§t. Dazu arbeiten wir mit der creditreform e. V., Hellersbergerstr. 12, 41460 Neuss E KG, zusammen, von der wir die dazu ben√∂tigten Daten erhalten. Zu diesem Zweck √ľbermitteln wir Ihren Namen und Ihre Kontaktdaten an Creditreform. Weitere Informationen zur Datenverarbeitung bei Creditreform erhalten Sie in dem ausf√ľhrlichen Merkblatt ‚ÄěCreditreform Informationen gem. Art. 14 EU-DSGVO‚Äú.

4. Welche Rechte haben Sie und wie können Sie diese wahrnehmen?

Widerruf der Einwilligung

Sie k√∂nnen ggf. erteilte Einwilligungen in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung f√ľr die Zukunft widerrufen. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf keine Auswirkungen auf die Rechtm√§√üigkeit der bisherigen Datenverarbeitung hat und dass er sich nicht auf solche Datenverarbeitungen erstreckt, f√ľr die ein gesetzlicher Erlaubnisgrund vorliegt und die daher auch ohne Ihre Einwilligung verarbeitet werden d√ľrfen.

Weitere Betroffenenrechte

Dar√ľber hinaus stehen Ihnen nach den Artikeln 15 bis 21 und 77 der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Betroffenenrechte zu:

Auskunft:
Sie k√∂nnen jederzeit verlangen, dass wir Ihnen Auskunft dar√ľber erteilen, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir wie verarbeiten und eine Kopie der von Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten zur Verf√ľgung stellen, Art. 15 DSGVO.

Berichtigung:
Sie können die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten sowie Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten verlangen, Art. 16 DSGVO.

Löschung:
Zur L√∂schung Ihrer personenbezogenen Daten: Bitte beachten Sie, von der L√∂schung ausgenommen sind Daten, die wir zur Durchf√ľhrung und Abwicklung von Vertr√§gen und zur Geltendmachung, Aus√ľbung und Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen ben√∂tigen sowie Daten, f√ľr die gesetzliche, aufsichtsrechtliche oder vertragliche Aufbewahrungspflichten bestehen, Art. 17 DSGVO.

Einschränkung der Verarbeitung:
Sie k√∂nnen unter bestimmten Umst√§nden die Einschr√§nkung der Verarbeitung verlangen, z.B. wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihre Daten unrichtig sind, wenn die Verarbeitung rechtswidrig ist oder Sie Widerspruch gegen die Datenverarbeitung eingelegt haben. Dies f√ľhrt dazu, dass Ihre Daten ohne Ihre Einwilligung nur sehr beschr√§nkt verarbeitet werden d√ľrfen, z.B. zur Geltendmachung, Aus√ľbung und Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen oder zum Schutz der Rechte anderer nat√ľrlicher und juristischer Personen, Art. 18 DSGVO.

Widerspruch gegen die Datenverarbeitung:
Sie haben die M√∂glichkeit, jederzeit der Datenverarbeitung zu Direktwerbezwecken zu widersprechen. Zudem k√∂nnen Sie bei Vorliegen besonderer Gr√ľnde jederzeit den Datenverarbeitungen widersprechen, die auf Grundlage eines berechtigten Interesses erfolgen, Art. 21 DSGVO.

Daten√ľbertragbarkeit:
Sie haben das Recht, die Daten, die Sie uns bereitgestellt haben und die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder zur Vertragserf√ľllung verarbeiten, in einem g√§ngigen, maschinenlesbaren Format zu erhalten und im Rahmen des technisch machbaren eine direkte √úbermittlung dieser Daten an Dritte zu verlangen, Art. 20 DSGVO.

Kontaktwege

Sie k√∂nnen Ihre Rechte √ľber die folgenden Kontaktwege aus√ľben:
Eric Postlack
Philosophenweg 25
D-35578 Wetzlar
T: +49 (0) 641 948 343 46
E: datenschutz@wearegroup.de

Einwilligungen in die Datenverarbeitung durch Cookies und Trackingtechnologien k√∂nnen Sie durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser oder √ľber die unter 2. C jeweils im Detail beschriebenen Opt-in bzw. Opt-out M√∂glichkeiten widerrufen.

Ihre Einwilligung in den Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit auch durch Klicken des entsprechenden Links in jedem Newsletter widerrufen.

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Wenn Sie z.B. der Ansicht sind, dass unsere Datenverarbeitung rechtswidrig ist oder wir die oben beschriebenen Rechte nicht in dem notwendigen Umfang gewährt haben, haben Sie das Recht, bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen.

Stand: 27.09.2020
Copyright © 2020 WeAreGroup GmbH. Alle Rechte sind vorbehalten.

Die WeAreGroup treibt die digitale Transformation f√ľhrender Unternehmen und innovativer Start-ups voran. Mit einem technologiegest√ľtzten Service erleichtern wir es allen Firmen, egal ob Start-up, Dienstleister oder Industrie, mit einem Team von Softwareentwicklern zusammenzuarbeiten. Mit unserer neuartigen und unbegrenzten Flatrate widersetzen wir uns dabei dem nicht mehr zeitgem√§√üen Ansatz traditioneller Softwareagenturen und IT-Beratungen: Wir stehen bereit, wann Sie es brauchen, zu einem Pauschalpreis, den sich jedes Unternehmen leisten kann. Im Rahmen unserer Tarife bieten wir eine fundierte Beratung sowie individuelle Software- und Produktentwicklung rund um zukunftsweisende Technologien: Dazu z√§hlen das Cloud Engineering im Umfeld von Financial Services, die Entwicklung von k√ľnstlicher Intelligenz zur Unterst√ľtzung von Entscheidungen, innovative Internet-of-Things-L√∂sungen f√ľr die Industrie 4.0 sowie die Realisierung von Blockchain-Technologien zur nahtlosen Verfolgung von Vorg√§ngen. Mit umfassender Technologiekompetenz, starken Partnerschaften und skalierbaren IT-L√∂sungen steigern wir die Produktivit√§t Ihres Unternehmens. So erhalten Sie mit uns schneller und mit geringerem Risiko Zugang zu neuen IT-Anwendungen und innovativen Gesch√§ftsmodellen ‚ÄĒ einfach und ohne Kompromisse!

© 2018 - 2023 WeAreGroup GmbH, Alle Rechte vorbehalten.